12 Überraschende gesundheitliche Vorteile der Massagetherapie

12 Überraschende gesundheitliche Vorteile der Massagetherapie

Klassische medizinsche Massagetherapie

Die Vorteile der Massagetherapie, sie erreicht ihre Wirkung mit bestimmten mechanischen Reizen. Damit werden Gewebsschichten erreicht, vor allem die Muskulatur. Sie dient der Schmerzlinderung, Lösen von Verspannungen, Nachbehandlung von Narben oder zur direkten Entspannung von Körper und Geist. Neben der Klassischen- und Vollmassage bieten wir in der Massagepraxis Kirchner & Föh in Kappeln, auch Fußreflexzonenmassage und Marnitzmassagen (Schlüsselzonenmassage) an.

Vorteile der Massagetherapie

Sicher, in einem ruhigen Raum in entspannter Atmosphäre auf einer Massageliege zu liegen, mit gedämpftem Licht, Kerzen im Hintergrund und dem Duft von Lavendel, der die warme Luft durchdringt, klingt wie der perfekte Weg, den Tag auf einer guten Note zu beenden, aber der Zweck von Massagen ist nicht nur zur Entspannung. Sie bringt auch viele medizinische Vorteile mit sich.

Die Praxis, Berührung als Heilmethode zu verwenden, geht auf Bräuche und Techniken zurück, die in der alten Geschichte verwurzelt sind. Östliche und westliche Zivilisationen fanden heraus, dass Massagen Verletzungen heilen, Schmerzen lindern, Stress reduzieren und Krankheiten vorbeugen und heilen können. Massagen können sogar die Freisetzung der angesammelten Giftstoffe in Ihrem Körper fördern, die zahlreiche Gesundheitsprobleme verursachen.

Im Folgenden finden Sie die 12 wichtigsten medizinischen Vorteile von Massagen…

Chronische Schmerzen

Menschen mit chronischen Schmerzen wenden sich oft der Massagetherapie zu, um ihre Lebensqualität auf natürliche Weise zu verbessern. Massagen können den Serotoninspiegel einer Person erhöhen, was den Körper veranlasst, Schmerzen auf natürliche Weise zu reduzieren. Etwa 35 Prozent aller Menschen, die Massagen erhalten, erfahren weniger Schmerzen im Zusammenhang mit Steifheit, Schmerzen, Verletzungen und chronischen Gesundheitszuständen.

Es wurde festgestellt, dass Massagen Muskeln und steife Gelenke effektiv entspannen. Massagen reduzieren auch Fibromyalgiesymptome. Fibromyalgie ist ein chronisches Syndrom, das durch generalisierte Schmerzen, Gelenksteifigkeit, intensive Müdigkeit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe gekennzeichnet ist. Eine Studie der University of Miami School of Medicine fand heraus, dass eine Massagetherapie Menschen mit Fibromyalgie dabei half, sich entspannter zu fühlen. Sie half bei Schmerzen an den Tender Points und verringerte den Gehalt an Substanz P (eine Substanz, die Schmerzsignale im Körper sendet).

Typisch für ein Fibromyalgie-Weichteilrheuma sind sogenannte Tenderpoints. Tenderpoints sind schmerzhafte Stellen im Bereich der Gelenke, die vor allem von den Ansätzen der Sehnen und Muskeln ausgehen.

Rückenschmerzen

Als das Canadian Medical Association Journal verschiedene Lösungen für chronische Rückenschmerzen untersuchte, fanden die Forscher heraus, dass Massage die effektivste Behandlung zur Reduzierung von Rückenschmerzen war.

Diabetes

Die Massagetherapie wird seit über 100 Jahren bei Diabetes empfohlen, da sie hilft, die richtige Verwendung von Insulin wiederherzustellen und Entzündungen zu reduzieren.

Reduziert Depressionen, Angstzustände und Müdigkeit

Massagetherapie hilft nachweislich, Stress zu reduzieren, Depressionen zu beseitigen und Müdigkeit zu verbessern. Studien haben herausgefunden, dass das Vorhandensein von Depressionen oft durch aktive und chronische Schmerzen ausgelöst wird und dass Depressionen allein zu Muskelverspannungen und Schmerzen führen, mit denen es sehr schmerzhaft sein kann, täglich zu leben.

Arthritis-Schmerzen

Eine Massage, bei der leichter Druck auf Ihre Gelenke und die winzigen Druckrezeptoren unter Ihrer Haut ausgeübt wird, kann helfen, Ihre Arthritis Schmerzen zu lindern. Eine Massage kann die Durchblutung Ihrer Gelenke erhöhen und die Zirkulation im ganzen Körper ankurbeln, was dazu beitragen kann, Ihre Mobilität und Flexibilität zu erhöhen.

Verbessert die Haltung

Den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen oder stundenlanges Stehen bei manueller Arbeit kann zu Verspannungen im Nacken und Rücken führen. Dies kann zu einer schlechten Körperhaltung führen. Massagen können dem Körper helfen, gesunde und natürliche Bewegungen zu verstärken. Ihre Muskeln können sich durch eine Massage entspannen und lockern und erlauben Ihrem Körper, sich in eine natürliche, schmerzfreie Haltung zu bringen.

Lindert Kopfschmerzen

Regelmäßige Massagen helfen ihnen, sich zu entspannen und den Körper zu entstressen. Diese alternative Methode reduziert die Wahrscheinlichkeit von Migräneattacken und Spannungskopfschmerzen erheblich, indem sie Muskelkrämpfe und Triggerpunkte entspannt. Sie kann auch den Druck lindern, der während einer Migräne oder spannungsbedingten Kopfschmerzen entsteht. Indem sie sich auf den Nacken, die Schultern und den Kopf konzentriert, kann die Massage die Schmerzen und das Unbehagen verringern, die durch eine Migräne oder Spannungskopfschmerzen hervorgerufen werden.

Kann helfen, hohen Blutdruck zu senken und die Blutzirkulation zu verbessern

Massagen können die Durchblutung fördern, den Blutdruck senken und die Körperfunktionen verbessern. Eine bessere Blutzirkulation ist Teil der Kettenreaktion, die im Körper als Folge einer regelmäßigen Massagetherapie auftritt.

Verbessern Sie die Beweglichkeit

Massage kann die Produktion von körpereigenen Schmierstoffen anregen, um die Flexibilität auf einem Maximum zu halten. Durch die Arbeit an Muskeln, Bindegewebe, Sehnen, Bändern und Gelenken können Massagen Ihre Flexibilität und Ihren Bewegungsumfang verbessern, wodurch Ihre Gelenke flüssiger bleiben und weniger verletzungsanfällig werden.

Verbessert die sportliche Leistung

Bestimmte Arten von Massagen, darunter auch Sportmassagen, sind speziell darauf ausgerichtet, die sportliche Leistung zu verbessern. Es ist heute üblich, dass Sportler in den Arenen oder auf den Trainingsplätzen Massagen erhalten, um die Durchblutung zu fördern und die Muskeln vor einem Spiel oder einem Wettkampf aufzuwärmen.

Die Massage- & Physiopraxis Kirchner & Föh in Kappeln besitzt einen eigenen Golfsimulator.  Durch das Golfphysio-Training mit Peter Föh,  können Golfer mit dem individuellem Golf-Physio – Training ihre körperliche Fitness und die Beweglichkeit verbessern.

Verbessert ADHS

Massagen haben sich als wirksam bei der Behandlung von ADHS erwiesen. In einer kürzlich durchgeführten Studie schätzten sich ADHS-Jugendliche, die zwei Wochen lang an zehn Massagebehandlungen teilnahmen, als zufriedener ein als die Vergleichsgruppe, die an einer Entspannungstherapie teilnahm. Die Forscher fanden heraus, dass die Patienten mit ADHS weniger zappelig waren und die Lehrer bemerkten mehr On-Task-Verhalten im Vergleich zur Recreation-Therapie-Gruppe.

Hilft bei Schlaflosigkeit

Massagen können den Serotoninspiegel erhöhen, was den Menschen auf natürliche Weise hilft, eine gute Nachtruhe zu erleben.

Massagen werden immer beliebter, da die Menschen die starken medizinischen Vorteile von Massagen erkennen. Im Gegensatz zu Medikamenten haben Massagen keine lang- oder kurzfristigen Nebeneffekte. Es fühlt sich nicht nur gut an, sondern verbessert auch Ihre Gesundheit und Lebensqualität.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Navigation
Weitere Artikel
Arthrose in der Wirbelsäule erklärt
Aktuelles aus der Praxis

Arthrose

Arthrose in der Wirbelsäule erklärt Egal, ob Patienten unter Arthrose oder Arthritis leiden – die

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Nackenschmerzen lindern und verhindern
Aktuelles aus der Praxis
admin

Nackenschmerzen lindern

Das Geheimnis eines entspannten Nackens…, oder Nackenschmerzen verhindern und lindern. Inhaltsverzeichnis1 Die Wirbelsäule1.1 Trainingsball1.2 Die Muskeln des Nackens1.3 Balance1.4 Ein komplexes Geflecht2 Methoden und Techniken

Diese 2 Übungen korrigieren Ihr Hohlkreuz
Physio-Übungen
admin

Diese 2 Übungen korrigieren Ihr Hohlkreuz

Mit den richtigen Übungen können Sie sich von einem Hohlkreuz und den damit verbundenen Schmerzen befreien. Übergewicht ist eine der Ursachen, ebenso wie ein Schwangerschaftsbauch oder zu wenig Muskelkraft, wie sie bei Menschen mit sitzenden Berufen, die sich wenig bewegen, vorkommen. Wer in seinem Beruf viel stehen muss, kann ebenfalls ein Hohlkreuz entwickeln. Darüber hinaus nimmt das Becken bei eingeschränkter Hüftbeweglichkeit – zum Beispiel zu Beginn einer Arthrose – eine Fehlstellung ein, die wir dann als Hohlkreuz wahrnehmen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Physiotherapie und Krankengymnastik?
Aktuelles aus der Praxis
admin

Physiotherapie oder Krankengymnastik?

Inhaltsverzeichnis1 Unterscheid zwischen Physiotherapie oder Krankengymnastik1.1 Physiotherapie1.2 Kernziele der Physiotherapie sind:1.3 Die drei wichtigsten Einsatzbereiche der Physiotherapie sind:1.4 Krankengymnastik2 Gesundheitsförderung mit Physiotherapie Unterscheid zwischen Physiotherapie

Massagetherapie: Was Sie wissen müssen
Aktuelles aus der Praxis
admin

Massagetherapie

Inhaltsverzeichnis1 Massage-Therapie: Was Sie wissen müssen1.1 Wofür wird die Massagetherapie eingesetzt?1.2 Was sind die verschiedenen Arten der Massage?1.3 Helfen Massagen bei Schmerzen?1.3.1 Schmerzen im unteren

Sportphysiotherapie: Symptome, Ursachen, Prävention und Behandlung
Aktuelles aus der Praxis
admin

Was ist Sportphysiotherapie?

Sportphysiotherapie Sportphysiotherapie: Symptome, Ursachen, Prävention und Behandlung Sportverletzungen sind weit verbreitet, etwa 400.000 Menschen werden jedes Jahr wegen Sportverletzungen in der Notaufnahme behandelt. Die Techniken