Das Geheimnis für glückliche Schultern

Glückliche Schultern sind gesunde Schultern.
Glückliche Schultern sind gesunde Schultern. Warum scheinen meine Schultern immer zu schmerzen? Was ist der Schlüssel zu gesunden "glücklichen Schultern"?

Warum scheinen meine immer zu schmerzen?

Was ist der Schlüssel zu gesunden „glücklichen Schultern“?

sind gesunde Schultern. Damit die Schultern auf dem Höhepunkt ihres „Glücks“ oder ihrer Funktion sind, müssen sie voll beweglich sein, eine ausreichende Kraft haben, die den Anforderungen ihrer normalen Aktivität entspricht, und sich schmerzfrei bewegen können.

Wenn Schultern „sauer“ werden, können wir das Problem typischerweise auf eines dieser drei allgemeinen Themen reduzieren, die mit der Schultergesundheit in Verbindung gebracht werden …

  • Fehlende volle der Schultern
  • Fehlende Kraft für die spezifischen Anforderungen von Sport oder Leben
  • Schmerzhafte oder „empfindliche“ Bewegungen

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die Beweglichkeit zu verbessern, die Kraft zu erhöhen und Schmerzen zu reduzieren: .

Gezieltes, gut ausgeführtes in gezielten Bewegungsmustern, um die Belastbarkeit der Schulter zu verbessern, Schmerzen zu reduzieren und deinen Lebensstil und deine körperlichen Aktivitäten zu erleichtern.

der

Als Kugelgelenk ist die Schulter in der Lage, eine Vielzahl von Bewegungen auszuführen (einige vorteilhafter als andere). In unserer Klinik sehen wir immer wieder Ungleichgewichte zwischen vorderer und hinterer Schulterkraft und -kontrolle.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum wir als Menschen von Natur aus diese Ungleichgewichte haben, aber es läuft wirklich darauf hinaus, dass, wenn wir uns bewegen, arbeiten, spielen, wir unser tägliches Leben vor uns haben. Wir arbeiten an Computern vor uns und werfen Basebälle vorwärts, nicht rückwärts!

Während die Schulter typischerweise in Vorwärtsrichtung arbeitet (man denke an Bankdrücken, Dips, Bizepscurls, Liegestütze, etc.), sehnt sich das Gelenk selbst nach Stabilität in seinen hinteren Aspekten, speziell der Scapula und der Rotatorenmanschettenmuskulatur.

Um der Schulter das zu geben, wonach sie sich sehnt, empfehlen wir, mehr ziehende Bewegungen auszuführen. Die Verbesserung des Verhältnisses von Druck zu Zug ist ein einfacher Weg, um Schulterschmerzen zu beenden, bevor sie beginnen. Die Ergänzung eines Trainingsprogramms mit mehr , insbesondere Skapularkräftigung und Rudervariationen, ist ein guter Anfang, um „glückliche Schultern“ zu formen.

Position des Ellbogens bei gängigen Druckbewegungen

Ein weiteres häufiges Thema, das wir bei Schulterdysfunktionen sehen, ist die Position des Ellbogens, insbesondere bei Schiebebewegungen. Wenn wir schieben, sollten die Ellbogen nicht zum Ohr hin ausschlagen, sondern in einer neutralen Position näher an den Rippen bleiben, um die Schulter besser zu führen und die Möglichkeit des Einklemmens von Strukturen zu verringern. Einfach ausgedrückt, denke daran, ein „V“ mit deinen Ellbogen zu machen, kein „T“.

Vorteile der Bewegungs- und Übungsvielfalt

Etwas, das wir unseren Kunden jeden Tag predigen, ist es, variabel in der Bewegung zu sein und nicht zuzulassen, dass die Industriestandards deine Vorstellung von gesunder Bewegung verwischen. Die Verwendung von verschiedenen Werkzeugen für Bankdrücken, Rudern und Schulterdrücken ist für eine langfristige Schulter- und allgemeine unerlässlich. Wähle etwas, mit dem du dich wohlfühlst, egal ob es eine Kurzhantel, oder Kettlebell ist und fange an zu drücken und zu ziehen!

Variabilität in der Bewegung und der Ausrüstung ist essenziell für die Entwicklung von beweglichen, starken und schmerzfreien Schultern, während du motiviert bleibst, deine Bewegungsziele zu verfolgen!

Hier sind einige unserer Lieblingsvariationen gängiger Drück- und Ziehbewegungen, die dir helfen, deine Schultern gesund zu halten!

Vielleicht hast du mehr Rudervariationen hinzugefügt, deine hintere Schulterstärke verbessert und deine Ellbogenposition bei Push- und Pull-Bewegungen modifiziert, kämpfst aber immer noch mit Schmerzen, Mobilität oder Stärke (vielleicht alle 3?)

Komm vorbei und lass dich von einem Physiotherapeuten hier Massagepraxis Kirchner & Föh in Kappeln untersuchen, damit wir einen individuellen Plan für dich erstellen können, der alle deine Schulterprobleme angeht.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog Navigation
Weitere Artikel

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Skoliose und Skoliosebehandlung nach Schroth - Was ist das?
Aktuelles aus der Praxis
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Skoliosebehandlung nach Schroth

Skoliose und Skoliosebehandlung nach Schroth – Was ist das? Skoliose ist eine atypische Verkrümmung der Wirbelsäule. Das Krankheitsbild wird häufig im Kindes- und Jugendlichen Alter

Eine vorgewölbte Bandscheibe, auch bekannt als Bandscheibenvorfall oder Bandscheibenriss, ist ein häufiges Problem.
Aktuelles aus der Praxis
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Bandscheibenvorfall

Was ist eine vorgewölbte Bandscheibe? Eine vorgewölbte Bandscheibe, auch bekannt als Bandscheibenvorfall oder Bandscheibenriss, ist ein häufiges Problem. Es passiert, wenn eine der Bandscheiben aus

Golf-Fitnessübungen für Golfer über 50 bei Physiotherapie Föh in Kappeln
Golf Physiotherapie
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Golf-Fitnessübungen für Golfer über 50

Golf-Fitnessübungen für die Golfleistung nach dem 50 Lebensjahr Golf-Fitnessübungen und -Training können für den älteren Golfer ab 50 Jahren sehr nützlich sein. Es besteht kein

Rückenschmerzen und wie man sie los wird
Aktuelles aus der Praxis
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen und wie man sie los wird Rückenschmerzen – und wie Du sie wieder los wirst und behandeln kannst. Dein Rücken – eine einfache Struktur