7 Übungen für den Schreibtisch Workout

Schreibtisch Workout
"Wir sind dazu gemacht, uns zu bewegen und nicht 12 Stunden am Tag am Schreibtisch zu sitzen", sagt Joan Price, Autorin von The Anytime, Anywhere Exercise Book. "So ergonomisch dein Schreibtisch oder Stuhl auch sein mag, Sitzen verursacht Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Lustlosigkeit. Du wirst weniger produktiv."

Machst du dir manchmal Sorgen, dass dein Schreibtischjob deine körperliche Gesundheit beeinträchtigt? Wenn du das bejahst, bist du nicht der Einzige und du liegst nicht falsch.

Ein kleiner Schreibtisch Workout

Heutzutage scheint es, als würde jeder mehr arbeiten und die alte Ausrede „keine Zeit zum Trainieren“ mehr denn je benutzen. Aber wie wäre es, wenn du tatsächlich bei der Arbeit trainieren könntest?

Auf diese Weise kommst du zwar nicht zu den Olympischen Spielen, aber du kannst Dehnungs- und Kräftigungsübungen und sogar kurze Aerobic-Übungen direkt an deinem Schreibtisch machen (oder vielleicht in einem leeren Konferenzraum oder Treppenhaus). Ärzte sagen, dass jede Art von Bewegung hilft – die Vorteile sind kumulativ.

„Wir sind dazu gemacht, uns zu bewegen und nicht 12 Stunden am Tag am Schreibtisch zu sitzen“, sagt Joan Price, Autorin von The Anytime, Anywhere Exercise Book. „So ergonomisch dein Schreibtisch oder Stuhl auch sein mag, Sitzen verursacht Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Lustlosigkeit. Du wirst weniger produktiv.“

12 Stunden sitzen am Schreibtisch können Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Lustlosigkeit verursachen.
12 Stunden sitzen am Schreibtisch können Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Lustlosigkeit verursachen.

Ein beliebtes Mittel gegen die ständige Arbeitsbelastung sind kleine Bewegungspausen bei der Arbeit. Auch wenn das in der Theorie eine gute Idee ist, möchte niemand die Person sein, die unbeholfen neben ihrem Schreibtisch Kniebeugen macht, so dass das ganze Büro sie sehen kann. Zum Glück kannst du noch viel raffinierter sein als das. „Ich möchte dazu ermutigen, bei der Arbeit heimliche Bewegungen zu machen“, sagt Haapanen. „Jedes bisschen Bewegung bringt dein Blut in Bewegung und dehnt deine Muskeln. Außerdem ist es gut, wenn du dir auch mental ein paar Minuten Auszeit von der Arbeit nimmst!“

Im Folgenden findest du sechs Schreibtischübungen, die du im Laufe des Tages ausprobieren kannst, um deine Muskeln zu stärken und deine Flexibilität zu verbessern, ohne dabei ins Schwitzen zu kommen (oder deine Kollegen zu verraten, was du vorhast).

Der geheime Workout für den Schreibtisch:

Secret Core im Sitzen: Setze dich aufrecht auf deinen Stuhl und kippe dein Becken leicht nach vorne. Ziehe deinen Bauchnabel nach oben und innen. Denke daran, deine Körpermitte anzuspannen (stell dir vor, du machst dich bereit für einen Schlag auf deinen Bauch). Halte die Position für 10 bis 15 Sekunden und entspanne dich dann für ein oder zwei Atemzüge. Wiederhole die Übung fünfmal.

Marschieren auf der Stelle: Bewege dich in deinem Sitz nach vorne, so dass du auf der Kante des Sitzes sitzt. Spanne deine Körpermitte an und lehne dich leicht zurück, während du den Rücken gerade hältst. Wenn dir das zu anstrengend ist, halte die Position für 10 bis 15 Sekunden. Du kannst die Übung auch schwieriger machen, indem du jeweils einen Fuß vom Boden abhebst. Entspanne dich und wiederhole die Übung fünfmal.

Hand hinter dem Rücken Brust- / Schulteröffner: Wenn du an deinem Schreibtisch sitzt, kannst du dich leicht nach vorne beugen, wodurch sich deine Schultern und Brustmuskeln verspannen. Um dem entgegenzuwirken, setzt du dich auf deinen Stuhl und legst eine Hand mit der Handfläche nach außen auf dein Kreuz. Drücke den Handrücken in den Rücken und versuche, deinen Ellbogen und deine Schulter nach hinten zu ziehen. Halte die Übung 10 Sekunden lang, wiederhole sie 3 Mal und wiederhole sie dann auf der anderen Seite.

Schulterblatt-Bleistiftklemmen: So verbesserst du deine Haltung sofort. Setze dich aufrecht hin, als ob du ein Glas Wasser auf deinem Kopf balancieren würdest. Spanne deine Körpermitte an und drücke dann deine Schulterblätter zusammen (stell dir vor, du drückst einen Bleistift dazwischen). Entspanne dich und wiederhole die Übung 20 Mal.

Sitzende Rumpfdrehung: Setze dich so aufrecht wie möglich hin (stell dir vor, du hast eine Schnur auf dem Kopf und jemand zieht sie hoch). Atme ein und drehe dich beim Ausatmen zu einer Seite. Während du dich drehst, atme fünf Mal tief ein und versuche, dich mit jedem Ausatmen ein bisschen tiefer zu drehen. Wiederhole die Übung auf der anderen Seite.

Million Dollar Quad Pulses: Setze dich so aufrecht wie möglich hin und presse deine inneren Oberschenkel zusammen (stell dir vor, du hast einen Millionen-Dollar-Schein zwischen deinen Beinen und willst ihn nicht fallen lassen). Strecke ein Bein aus und bewege es zwei bis drei Zentimeter nach oben, wobei du die ganze Zeit die Oberschenkel zusammenpresst. Führe den Impuls 20 Mal aus und wiederhole ihn dann mit dem anderen Bein.

Million Dollar March: Beginne auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Übung (aufrecht sitzen, Oberschenkel zusammenpressen). Strecke ein Bein aus, spanne deinen Oberschnekel an, beuge deinen Fuß und stelle dich wieder auf den Boden. Wiederhole die Übung auf der anderen Seite, wobei die Oberschenkel die ganze Zeit zusammengepresst bleiben. Wechsle die Beine und führe die Übung 10 Mal auf jeder Seite durch.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog Navigation
Weitere Artikel
Golftraining im Winter
Golf Physiotherapie

Richtiges Golftraining im Winter

Golftraining im Winter? Du stehst vor einem Problem, nicht wahr? Die Golfplätze werden im Winter geschlossen, du musst drinnen spielen und fragst dich, wie du dein Spiel in der Wintersaison vor der Gefahr des Untergangs retten kannst.

Weiterlesen »
Ischias-Schmerzen
Aktuelles aus der Praxis

Ischias-Schmerzen

Inhaltsverzeichnis1 Ischias-Schmerzen vorbeugen und lindern1.1 Symptome1.2 Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten1.3 Ursachen für Ischias

Weiterlesen »
Massagetherapie: Was Sie wissen müssen
Aktuelles aus der Praxis

Massagetherapie

Inhaltsverzeichnis1 Massage-Therapie: Was Sie wissen müssen1.1 Wofür wird die Massagetherapie eingesetzt?1.2 Was sind die verschiedenen

Weiterlesen »
Mit dem Core-Training die Core-Stabilität (Kernstabilität oder Rumpfstabilität) verbessern
Physio-Übungen

Core-Stabilität

In diesem Physiotherapie Beitrag erklären wir wie man mit einem Core-Training gezielt die Core-Stabilität (Kernstabilität oder Rumpfstabilität) stärkt und warum das so wichtig ist.

Weiterlesen »

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Golf Fitness - Mit körperlicher Fitness zur richtigen Golftechnik
Golf Physiotherapie
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Golf Fitness

Golf Fitness – Mit körperlicher Fitness zur richtigen Golftechnik Golf Fitness: Nur wer körperlich die notwendigen Voraussetzungen schafft und verbessert, wird erfolgreich und langfristig schmerzfrei

Dehnübungen für Golfer
Golf Physiotherapie
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

9 Dehnübungen für Golfer

Inhaltsverzeichnis1 Stretching und Dehnübungen für Golfer1.1 Warum sit Stretching wichtig für Golfer?1.1.1 Erhöht deine Flexibilität1.1.2 Vergrößert deinen Bewegungsradius1.1.3 Verbessert deine Leistung bei körperlichen Aktivitäten1.1.4 Erhöht

Vorteile einer Heißluftmassage
Aktuelles aus der Praxis
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Heißluftmassage in Kappeln

Inhaltsverzeichnis1 Massage mit Heißluft2 Was ist Thermotherapie?2.1 Was versteht man unter dieser Behandlungsform?3 Vorteile einer Heißluftmassage3.1 Vorteile von Wärmebehandlungen:4 Wie funktioniert die Wärmetherapie?5 Thermotherapie Indikationen:6

Ein kompletter Leitfaden für die Fußreflexzonen-Selbstmassage - DIY Fußreflexzonenmassage
Physio-Übungen
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

DIY Fußreflexzonenmassage

Ein kompletter Leitfaden für die Fußreflexzonen-Selbstmassage – DIY Fußreflexzonenmassage Inhaltsverzeichnis1 Einführung2 Grundlegendes zur Fußreflexzonenmassage2.1 Was ist Fußreflexzonenmassage?2.2 Wer kann Fußreflexzonenmassage durchführen?2.3 Wann führen Sie Fußreflexzonenmassage

Schmerzen im oberen Rücken - Ursachen und Lösungen
Aktuelles aus der Praxis
Massagepraxis & Physiotherapie Kappeln

Schmerzen im oberen Rücken

Inhaltsverzeichnis0.1 Schmerzen im oberen Rücken – Ursachen und Lösungen0.1.1 Was ist der obere Rücken?0.1.2 Was verursacht Schmerzen im oberen Rücken?0.1.3 Behandlung von Schmerzen im oberen