Fischräucherei Aal Föh

Kappeln Fischräucherei Föh

„Sage Kappeln nie Adieu ohne einen Fisch von Föh“

ein Werbeslogan, der bei Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen bekannt ist.

Wie vor über 100 Jahren werden in der Fischräucherei Föh Aal und Co. traditionell in Altonaer Öfen geräuchert und veredelt. An der Frischetheke locken zudem fangfrischer Fisch, Marinaden, Salate und die leckersten Fischbrötchen. Die gemütliche Sonnenterrasse ist ab April geöffnet. Hier und in dem gemütlichen Bistro können Gäste die köstlichen Fischgerichte genießen.

1911 übernahm die Firma Föh aus Eckernförde die Firma August Braack in Kappeln, wo der jüngste Sohn Friedrich mit seiner Frau Dorothea die Geschäfte führte. Er fing mit einem Schornstein unter freiem Himmel an, Blankfische d.h. Heringe und Sprotten zu räuchern und zu versenden. Die vorgenannten Fische waren die damals wichtigsten Produkte und wurden per Eisenbahn in die Hauptabsatzgebiete Sachsen, Thüringen und Berlin versendet. Die Sachsen wollten den Hering dunkel geräuchert haben, da er dadurch länger haltbar wurde. Diese sogenannte Dauerware mit dem Spitznamen „Schornsteinheringe“ genossen die Sachsen besonders gern zu einem kalten Bier.

Anfang der zwanziger Jahre wurde dann die Räucherei mit zunächst zwei Schornsteinen errichtet. Anfang der dreißiger Jahre wurde der dritte Schornstein errichtet. Unter den drei Schornsteinen kamen nun 14 sogenannte „Altonaer-Öfen“ zum Einsatz, deren Name auf Hamburg Altona als Ursprung dieser Räucherkunst zurückzuführen ist.

Fischräucherei Aal Föh 1
Familie Föh – Aal und Fischräucherei in Kappeln. Foto: Frank Dreves
Kappeln Fischräucherei Föh
Kappeln Fischräucherei Föh

Nicht nur Räucherfische kann man hier genießen, sondern auf einer schönen Terrasse lassen sich sowohl Urlauber als auch Einheimische gern Matjes in verschiedensten Geschmacksrichtungen servieren – natürlich hausgemacht. Bratfisch und Fischsalate aus Kappeln sind ebenso legendär, wie die unvergleichlich leckeren Fischbrötchen. In der schönen Schleistadt kursiert sogar das Sprichwort:

„Sage Kappeln nie adieu   ohne einen Aal von Föh“

Also: Nichts wie hin, zum Dehnthof 26-28 im Herzen Kappelns und guten Appetit!

Etwas wichtiges zum Schluß:

01. Mai 2021 Weltfischbrötchentag

Weltfischbrötchentag
Weltfischbrötchentag

Am besten schmeckt das Fischbrötchen am Imbissstand direkt aus der Hand. Ob mit Matjes, Aal oder Krabben gefüllt – die maritime Delikatesse ist im Norden so beliebt, dass man ihr hier einen eigenen Tag widmet. An jedem ersten Samstag im Mai feiert man ihn an der Ostseeküste und an den Seen der Holsteinischen Schweiz: Den Weltfischbrötchentag

Das Fischbrötchen ist an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins so beliebt, dass ihm hier gleich ein ganzer Tag gewidmet wird. An diesem Tag dreht sich zwischen Glücksburg und Travemünde sowie in der Holsteinischen Schweiz alles um die maritime Delikatesse.

Die Geschichte der Fischbrötchen ist nur wenig erforscht – die Küstenfischerei geht in Schleswig-Holstein auf die Jungsteinzeit zurück vor über 6000 Jahren. Brotähnliche Nahrung gibt es schon über 30 000 Jahre – also Sie sehen – das Fischbrötchen hat Tradition und wird bis heute mit viel Liebe zubereitet.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel

Das könnte Dich ebenfalls interessieren

Lust auf Urlaub in Kappeln
Ferien an der Schlei - Ostsee
admin

Lust auf Urlaub in Kappeln?

Die shz berichtet: Urlaub in Kappeln Urlaub unter Corona-Bedingungen an der Schlei in Kappeln Die Schleiregion bewirbt sich für ein Landesprojekt und will 40.000 Gäste

Mit der Fahrradfähre von Langballig nach Dänemark und zurück
Ferien an der Schlei - Ostsee
admin

Im Urlaub mit der Fahrradfähre nach Dänemark

Mit der Fahrradfähre von Langballig nach Dänemark und zurück Die Fahrradfähre “MS Rødsand” verkehrt wieder zwischen Dänemark und Deutschland Gerhard Jacobsen, der Initiator der grenzüberschreitenden

Modellprojekt Urlaubsregion Schleswig Schlei
Ferien an der Schlei - Ostsee
admin

Touristisches Modellprojekt 2021

Ferien- und Urlaubs-Modellprojekt für Schleswig-Flensburg Um den Gästen wieder touristische Reisen in verschiedene Regionen zu ermöglichen, hat das Land Schleswig-Holstein dazu aufgerufen, Konzepte zur Durchführung

Kappeln Fischräucherei Föh
Ferien an der Schlei - Ostsee
admin

Fischräucherei Aal Föh

„Sage Kappeln nie Adieu ohne einen Fisch von Föh“ ein Werbeslogan, der bei Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen bekannt ist. Wie vor über 100 Jahren werden